M I T T E L S T R E U

          

 

Ganze 5720 Gramm wog das prächtigste Exemplar, das beim diesjährigen Fest des Angelsportvereins Oberstreu am Wochenende von Klaus Kranz aus dem Weiher gefischt wurde. Von sieben bis dreizehn Uhr versuchten 75 passionierte Angler, Karpfen, Schleien, Forellen, Störe und Barsche zu fangen. Insgesamt ist der Oberstreuer Fischteich dabei um 260 Kilogramm Biomasse leichter geworden. Unser Bild zeigt die stolzen Sieger (von links): zweiter Vereinsvorstand Robert Lörzel, dritter Sieger Otto Galozy mit 16 550 Gramm aus Schweinfurt, zweiter Sieger Markus Bauer mit 32 970 Gramm aus Poppenlauer, der Erstplazierte Klaus Kranz aus Sternberg mit einem Fanggewicht von 42 629 Gramm und Gerd Menz, erster Vorsitzender des Anglervereins Oberstreu.

Archiv

2003

2004

2005